Persönlichkeitsanalyse

Wichtiger Bestandteil der Grundtonbestimmung ist die Persönlichkeitsanalyse.
Auf der Grundlage der individuellen Tongruppe, die aus der Sprechstimme ermittelt wird, lassen sich Aussagen machen über alle wesentlichen Faktoren, aus der sich die „Persönlichkeit“ eines Menschen zusammensetzt. Während des Gesprächs wird jeder einzelne Ton in seiner Bedeutung erklärt und man erkennt sich selbst, ohne Wertung - wie in einem Spiegel.
Mag man auch Vieles schon von sich wissen, in der Regel entdeckt man Verborgenes und Geahntes wieder oder bemerkt auch ganz neue Seiten an sich. Jeder Ton, der zu uns gehört, will gelebt werden! Auf der Basis dieser „Selbsterkenntnis“ lernt man, sich selbst und seine Reaktionen besser zu verstehen und der „innere Lernweg“ wird dadurch klarer und bewusster.
Eine gute Persönlichkeitsanalyse zusammen mit einer korrekten Festlegung des Grundtons ist die Voraussetzung zu einer sinnvollen Arbeit mit dem „Nada-Brahma-System“.

Diese Art der Persönlichkeitsanalyse ist k e i n e Psychoanalyse!